Am 11.10.2019 kommt unser Stammtisch zusammen. Eine Besonderheit wird es geben. Eine Sondersitzung des Stammtisches ist ebenfalls für diesen Tag angesetzt und wird im Vorfeld ab 19 Uhr stattfinden. Abgestimmt wird über einen Antrag von Stephan Ruppert, in dem er die Mitglieder vor die Wahl stellt, ob der 1.Modelleisenbahnstammtisch – Landkreis Amberg-Sulzbach der großen Oberpfalzrunde teilnimmt oder teilnehmen soll. Bei erfolgreicher Abstimmung, wird der 1.Modellbahnstammtisch – Landkreis Amberg-Sulzbach der Oberpfalzrunde beitreten, die eine große Organisation von mehreren Modellbahnvereinen in der Oberpfalz ist auf Basis der Zusammenarbeit.

Dieser Sitzung ging bereits eine Vorstandssitzung der teilnehmenden Vereine der Oberpfalzrunde voraus. Die Sitzung im Bürgerhaus in Mantel hat über die Aufnahme des 1.Modellbahnstammtisch – Landkreis Amberg-Sulzbach beraten in erster Sitzung und haben sich mit 99,9 Prozent für den Beitritt ausgesprochen. Dabei gab es 1 Gegenstimme und 1 Enthaltung. Allerdings wurde vom Gremium die Vorstandschaft des 1.Modellbahnstammtisch – Landkreis Amberg-Sulzbach gebeten, einen Aufnahmeantrag zu stellen. Dies kann allerdings nur geschehen, wenn auch die Mitglieder des Modellbahnstammtisches dem Zustimmen. Daher wird es zur großen Versammlung kommen.

Aktuell wird auch geprüft, ob eine Wahl für Nicht-Landkreis-Bewohner, die ebenfalls der Gruppe mit angehören auch zur Wahl zugelassen werden können, wenn die Abgabe der Wahlunterlagen elektronisch per Mail erfolgt.

Ablauf Tagesordnung:

-Feststellung der Beschlussfähigkeit

-Wahl der Leitungskommission

-Wahl des Schriftführers

-Wahl der Antragskommission

-Bericht zur Antragsstellung vorgetragen von Stephan Ruppert

-Abstimmung über den Antrag

-Auszählung durch die Wahlkommission

-Verkündung des Wahlergebnisses

-Erläuterung von Gegenanträge und anderen Anträgen

-Reguläres Ende der Sitzung

Je nach Teilnehmeranzahl benötigen wir eine entsprechende Größe an Räumlichkeiten. Sollten mehr als 10 Mitglieder zusagen, dass sie an der Versammlung teilnehmen werden, werden wir auf die Sitzungsräumlichkeiten in der Erlebnisbrauerei Schloderer Bräu ausweichen müssen, da die Kapazität des WildVaitls es nicht hergeben würde.

Daher rufen wir ALLE Mitglieder auf sich an der Stammtischversammlung sich zu beteiligen.